HomeRennberichteSki

Regiocup-Finale 2019

Zum 21. Regiocup-Finale lud am 17. März der WSV Glonn nach Kirchberg. Von den 209 gemeldeten Schülern und 116 gemeldeten Jugendlichen und Erwachsenen kamen am Ende 280 Läufer in die Wertung. Bei solch einem großen Starterfeld eine große Herausforderung für alle Beteiligten. Vom Skiclub Schweitenkirchen machten sich 12 Rennbegeisterte auf den Weg. Die Schüler bis zur Altersgruppe U16 fuhren in einem etwas kürzeren Lauf als die Altersgruppen ab U18. Dabei schlugen sich die Schweitenkirchner Rennkids recht gut und belegten Plätze im Mittelfeld. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen konnten die Schweitenkirchner Rennläufer sogar Stockerlplätze einfahren. Josef Grimps gewann seine Altersgruppe mit einem sehr guten Lauf und auch sein Sohn Oliver erfuhr sich eine Bronzemedaille in seiner Altersklasse, dicht gefolgt von seinem Vereinskollegen Rudi Wohlschläger. Auch Katharina Wohlschläger platzierte sich auf dem undankbaren vierten Platz in ihrer Startgruppe.

Ergebnisliste Regionalcup-Finale