Tennis

Platzarbeiten und Spielbetrieb 2021

Liebe Tennisfreunde,

ich hoffe, Sie sind alle gesund über den Winter gekommen und freuen sich auf die neue Tennissaison.

Die Sportausübung ist aktuell wie folgt zulässig:

In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, ist nur kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 Abs. 1 erlaubt; die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt;

In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 liegt, ist nur kontaktfreier Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkung nach § 4 Abs. 1 sowie zusätzlich unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt;

In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten wird, ist nur kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt.

Das heißt wir dürfen ab sofort spielen!

Vor das Vergnügen ist wie immer der Schweiß gesetzt, die Plätze müssen hergerichtet werden. Dabei sollte sich bitte alle Helfer bewusst sein, dass nach wie vor Vorsicht geboten ist, Abstände einzuhalten sind und Ansammlungen sowohl gesetzlich verboten als auch wegen der negativen Außenwirkung zu unterlassen sind. Aufgrund des Radikalschnitts der Sträucher durch die Gemeinde – nein, wir wollten das nicht so – ist die Anlage auch voll einsehbar.

Die Durchführung des Arbeitsdienstes läuft nach Rücksprache mit den Behörden und dem Gesamtverein wie folgt ab:

  1. Die Platzarbeiten sind am 20. 3. und 27. 3. 2021 jeweils ab 9:00 Uhr geplant. Er fällt nur bei Forst oder starkem Regen aus.
  2. An den Arbeitstagen liegen Listen auf und die Freiwilligen werden von unserem Platzwart oder einer anderen Person in Zweierteams eingeteilt und angewiesen, dass diese Zweierteams während der Arbeitszeit beibehalten bleiben und bei Nichteinhaltung des Mindestabstand FFP 2 Masken zu tragen sind. Die Teams werden namentlich erfasst und die Listen aufbewahrt, falls Nachfragen aufkommen. Sobald das Onlinebuchungssystem am 1.4. frei geschaltet ist, können Sie sich im System einloggen und dort ihre Arbeitsstunden eingeben, die dann unser Platzwart entsprechend dem Eintrag in der Liste bestätigen kann. Dann kann unsere Finanzverwaltung es entsprechend buchhalterisch umsetzen.
  3. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
  4. Desinfektionsmittel sind bereitgestellt.
  5. Es sind FFP 2 Masken mitzuführen. Ansammlungen mehrere Helfer unter Nichteinhaltung des Mindestabstandes sind nicht gestattet.
  6. Aufgrund der Coronaregeln kann leider eine gemeinsame Brotzeit nicht stattfinden, für Getränke ist gesorgt.

Es wird gebeten, Schubkarren mitzubringen. Falls ein oder zwei Personen mit Pkw und Anhänger kommen könnten, wäre dies wünschenswert. Diese mögen sich vorab beim Platzwart (mshalbedl@gmx.de) melden.

Die Pergola und Dachterrasse bleiben derzeit geschlossen, auch der Sitzplatz neben der Treppe muss wegen der beabsichtigten Bauarbeiten (Errichtung eines Geräteschuppens, für die Baugenehmigung leider immer noch aussteht) ebenfalls geschlossen bleiben. In diesem Bereich fallen daher keine Arbeiten an, es werden nur die Sachen aus der Pergola entfernt, die wir auf dem Platz benötigen. Auch in der Pergola müssen noch Nacharbeiten durch den Zimmerer wegen der Statik der Dachterrasse erfolgen. Das bedeutet, dass die körperlich nicht so anstrengenden Arbeiten in der Pergola wegfallen. Wir versuchen bei der Einteilung der Gruppen darauf zu achtet, dass je nach Konstitution keine zu schweren Arbeiten zugemutet werden.

Grundsätzlich gilt: Wer Bedenken hat oder wem das Infektionsrisiko zu groß ist, soll bitte zuhause bleiben. Gleiches gilt, wenn sich jemand nicht gesund fühlt. Es wird heuer noch genügend Möglichkeiten geben, Stunden einzubringen. Wir bemühen uns um Risikominimierung, ganz ausschließen können wir es leider nicht.

Über die konkreten Regeln, die den Spielbetrieb betreffen, werden Sie rechtzeitig informiert. Schauen Sie bitte auf die Homepage und lesen Sie bitte den Newsletter auf dem Onlinebuchungssystem, das ab dem 1.4. freigeschaltet sein wird.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Fixl