HomeRennberichteSkiTraining

Skiclubkinder bei Eva-Maria-Brem-Nigth-Race erfolgreich

Im Zuge des nun schon traditionell stattfindenden Faschingstrainings in Reith im Alpbachtal nahmen einige Kinder des Skiclubs Schweitenkirchen am Eva-Maria-Brem-Night-Races teil. Simon Eichinger ist hierbei hervorzuheben, denn er hat von den etwa 180 Startern (hauptsächlich österreichische Kinder) die achtbeste Zeit eingefahren und wurde somit in seiner Gruppe Vierter. Auch auf die anderen sieben Läufer waren die Trainer des Skiclubs sehr stolz. Es gab für jeden eine Medaille, einen Gutschein zum Nachtskifahren und eine Verlosung von Sachpreisen. Die Organisation, welche vom WSV Reith übernommen wurde, hatte so manches Zuckerl für die Kinder bereit, denn es gab, wie bei den Profis des Weltcups auch, einen Hotseat, das heißt, jeder momentan Führende durfte auf diesem Stuhl Platz nehmen und das Rennen von dort aus verfolgen. Außerdem war die Weltcupläuferin Eva Maria Brem persönlich vor Ort und gab Autogramme und ließ Fotos von sich und den Kindern machen. So rückte das Training, weshalb man eigentlich in Reith war, für einen Abend weit in den Hintergrund.

Ergebnisliste: 4. Eva-Maria-Brem-Nigth-Race