HomeRennberichteSki

Skiclub startet mit den Rennkids durch

Aufgrund der sehr intensiven Kinder- und Schülertrainingseinheiten des Skiclubs Schweitenkirchen unter den Trainern Katharina Wohlschläger, Sonja Kaul und Florian Eichinger starten die Rennkids des Clubs nun auch bei sehr anspruchsvollen Rennen des Skiverbands München. Startberechtigt waren am 23. Februar in Westendorf am Gampenkogel U8-/ U10- und U12-Läufer. Diese durften den Renntag beginnen mit einem Rennen in zwei Durchgängen mit verschiedenen Schwierigkeiten wie langgezogenen Schwüngen, Bodenwellen und sogar einem Sprung. Nach Beendigung des zweiten Durchgangs wurden beide Läufe zusammengezählt wie auch bei „den Großen“ im Weltcup. Mats Arenz setzte sich dabei vor seinen beiden Teamkollegen Simon Eichinger und Lorenz Jacobi durch. Insgesamt belegten die Drei Plätze im hinteren Mittelfeld. Bei den jüngeren Startern des Skiclubs wurde auch in zwei Durchgängen gefahren, jedoch wurde hier der bessere Lauf gewertet. Anspruchsvoll war aber auch das – denn die Abwechslung zwischen Kurzkippern, langen Stangen und wiederum Bodenwellen und einem Sprung musste bewältigt werden. Mats Schwester Mona Arenz tat es ihrem großen Bruder nach, fuhr ein tolles Rennen und setzte sich im zweiten Durchgang in ihrer Altersklasse sogar auf Platz eins. Xaver Kaul, der auch in der U8/ U10 startet, kam auf Platz 14. Die beiden betreuenden Trainerinnen Sonja Kaul und Katharina Wohlschläger sprachen den Kids ein großes Lob aus und waren mächtig stolz.

Ergebnisliste SVM U12

Ergebnisliste SVM Westendorf U8U10_1