HomeSkiTraining

Faschingstreiben auf den Schnee verlegt

Für die Rennkids des Skiclubs Schweitenkirchen stand der Fasching traditionell unter Felix Neureuthers Motto „no snow – no show“, denn sie verbrachten die Ferien im Alpbachtal, um mit ihren Trainern das Können auf den Brettern noch zu verbessern. Dabei wurde vermehrt Wert auf den Riesenslalom gelegt. Ein Tag galt dann aber den kurzen Abständen und der Slalom,  sich auf Landkreisebene zwar noch nicht als Renndisziplin durchgesetzt hat, wurde trainiert. Beste Vorbereitung also für die darauffolgende Regionsmeisterschaft.