HomeSkiSonstige Veranstaltungen

40 Jahre Skiclub in weihnachtlichem Rahmen

Sein 40jähriges Jubiläum feierte der Skiclub Schweitenkirchen in Verbindung mit seiner Weihnachtsfeier. Dazu dachten sich die Organisatoren ein gelungenes Programm aus. Der erste Abteilungsleiter Sepp Ziegldrum begrüßte die anwesenden Gäste, welche zahlreich erschienen, und sogar Freunde des benachbarten Vereins SC Reichertshofen, welche als Geschenk 40 Liter Bier überreichten. Mit einem Glas Sekt stieß man gemeinsam auf 40 erfolgreiche Jahre des Skiclubs an. In einem Rückblick, der aufgeteilt war in die 4 Jahrzehnte, konnte man nochmal die Höhepunkte mitverfolgen. Dabei wurde das Gründungsmitglied Sepp Grimps von seinem Enkel David über die Anfänge des Vereins befragt, der erste Abteilungsleiter des zweiten Jahrzehnts Egon Heckmeier las aus einem Buch über seine Amtszeit vor. Nach einer kurzen musikalischen Unterbrechung sprach Bernd Breinbauer, der Nachfolger von Egon Heckmeier, zu den Gästen und Sepp Ziegldrum, der amtierende erste Abteilungsleiter, zeigte sein Jahrzehnt in einer PowerPoint-Präsentation. Daraufhin umrahmten die Kinder und Jugendlichen des Vereins die Weihnachtsfeier mit festlicher Musik oder sagten Gedichte auf. Auch Geschichten wurden vorgetragen. Um den Nikolaus begrüßen zu können stimmten alle in Begleitung des Akkordeons das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ an und alle Kinderaugen begannen zu leuchten, als der Heilige Mann für jedes Kind einen Schokoladennikolaus aus seinem Sack holte. Verabschiedet wurde er wieder begleitet vom Akkordeon mit dem Lied „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Bei der anschließenden Tombola möchte sich der Skiclub ganz herzlich bei allen Spendern bedanken, welche durch ihre Gabe dem ein oder anderen Skiclubmitglied schon ein vorgezogenes kleines Weihnachtsgeschenk machten.