FussballHomeMannschaften

FC International gewinnt Schweitenkirchener Gemeindecup

Sechs Spiele, sechs Siege – der FC International war beim Gemeindecup des FC Schweitenkirchen nicht zu stoppen und sicherte sich somit den begehrten Henkelpott. „Ich denke, wir haben einen absolut verdienten Sieger“, sagte Organisator und Abteilungsleiter Martin Schaubeck bei der Siegerehrung. Auf den weiteren Plätzen folgten Barfuß Güntersdorf, der 1. FC Dürnzhausen 07, der FC Schweitenkirchen, die Haiducci Kickers, die Sportfreunde Sünzhausen und Lokomotive Geisenhausen. Die Fußballabteilung des FC veranstaltet den Cup seit 2014. Dabei gehen Mannschaften aus allen Ortsteilen an den Start – und seit jeher auch ein Team mit Asylbewerbern aus der Gemeinde. 2020 gab es nun den ersten Sieg. „Wir haben ein tolles Turnier gesehen, es waren super Spiele. Der Gemeindecup ist eine großartige Veranstaltung, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr“, betonte die Zweite Bürgermeisterin Gabi Kaindl.

Der FC International feiert den Sieg beim Schweitenkirchener Gemeindecup. Die Zweite Bürgermeisterin Gabi Kaindl (v. l.) sowie die Abteilungsleiter Martin Schaubeck und Alexander Kaindl gratulierten. Foto: Katrin Löw