Perfekter Schwung bei perfektem Wetter

Vom 17.11.2017 bis 19.11.2017 veranstaltete der Skiclub Schweitenkirchen wieder ein Wochenende für Interessierte am alpinen Lehrwesen. Alle Übungsleiter und Skilehrer, welche ihr Wissen und Können entweder erweitern oder sogar erst in die Ausbildung hineinschnuppern wollten, konnten dies an diesem Wochenende tun. Um den perfekten Schwung fahren zu können benötigt es doch einiges an Fleiß. Angeleitet von den Trainern Alexander Feiner und Florian Eichinger wurde eifrig in zwei Gruppen an verschiedenen Übungen gearbeitet. Dabei meinte es Petrus am Samstag sehr gut mit den Skifahrern und schickte ihnen Traumwetter. Dies kam auch den Kindern des Skiclubs Reichertshofen und Schweitenkirchen zu Gute, denn sie hielten ein gemeinsames Training ab.

Rainer Fixl neuer Tennisabteilungsvorsitzender

Tennisabteilung des FC Schweitenkirchen hat neu gewählt

Schweitenkirchen: Die Neuwahl der Abteilungsleitung stand im Mittelpunkt der ordentlichen Mitgliederversammlung der Abteilung Tennis des FC Schweitenkirchen. Nachdem die bisherigen Abteilungsvorsitzenden Traute Kröger und Camilla Schilling nach über zehn Jahren für das Amt nicht mehr kandidierten, war die Wahl mit Spannung erwartet worden. Nach einstimmiger Entlastung der alten Abteilungsleitung wurde Rainer Fixl mit überwältigender Mehrheit zum ersten Abteilungsvorsitzenden gewählt. Stellvertreter wurde Alexander Stemmer. Im Amt der ersten Sportwartin wurde Brigitte Schildhabl bestätigt, die nunmehr als zweiten Sportwart Markus Schildhabl an ihrer Seite hat. Ebenso im Amt der ersten Kassenwartin bestätigt wurde Heike Zscherper. Evelin Landgraf bleibt die zweite Kassenwartin. Zum ersten Jugendwart wurde  Alexander Halbedl gewählt, Monika Englisch zu dessen Stellvertreterin. Im Amt bestätigt wurde Werner Kaindl als Kassenprüfer und  Katharina Axtner als Vergnügungswartin, die zukünftig von  Franca Pascale unterstützt wird. Mit großer Erleichterung wurde aufgenommen, dass Erwin Heigenhauser weiterhin Platzwart bleibt. Olaf Zscherper wurde in den Ältestenrat des FC Schweitenkirchen entsandt. Schriftführer wurde Andreas Englisch.

v.l.n.r Rainer Fixl; Brigitte Schildhabl; Heike Zscherper; Markus Schildhabl; Evelin Landgraf; Andreas Englisch; Alexander Halbedl; Alexander Stemmer; Monika Englisch
(Bildnachweis: Joachim Kröger, Verfasser: A.Englisch)

Traute Kröger und Camilla Schilling verabschiedet

Tennisabteilung des FC Schweitenkirchen bedankt sich für langjährige Tätigkeit

Schweitenkirchen: Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Tennisabteilung des FC Schweitenkirchen wurden die beiden langjährigen Abteilungsvorsitzenden Traute Kröger und Camilla Schilling verabschiedet. Als vor Wochen bekannt wurde, dass das beliebte Führungsduo nicht mehr kandidieren würde, herrschte allseits großes Bedauern. Traute Kröger erklärte in ihrer Abschiedsrede, nach über zehn Jahren im Amt sei für die anstehenden Aufgaben, wie die Sanierung der Vereinsräume und der Tennisplätze auch eine Erneuerung an der Abteilungsspitze positiv. Sie bedankte sich bei allen Wegbegleitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, insbesondere bei ihrem Ehemann Joachim Kröger. Die Rede wurde mit großem Applaus quittiert. Olaf Zscherper übernahm es als Mitglied der Vorstandschaft des FC Schweitenkirchen, die beiden Damen zu verabschieden und bedankte sich herzlich für die geleistete Arbeit. Unter der Führung von Traute Kröger konnte die Tennisabteilung auf nunmehr 146 Mitglieder wachsen und insbesondere die Jugendabteilung erlebte einen erheblichen Zuwachs. Der Bayerische Tennisverband verlieh der sichtlich gerührten scheidenden Vorsitzenden für ihre langjährigen Verdienste die Ehrennadel in Bronze. Traute Kröger und Camilla Schilling wurden wehmütig mit anhaltendem Applaus bedacht.

v.l.n.r Camilla Schilling und Traute Kröger (Bildnachweis: Joachim Kröger; Verfasser: A.Englisch)